Preise, Preise, Preise

Es gibt was zu gewinnen...

KARDEA!-Preisträger*innen ernten natürlich Ruhm und Ehre. Aber das ist noch lange nicht genug für dein ausgezeichnetes Projekt zum Thema Geld. Deshalb winken für die Gewinner*innen der KARDEA! Geldpreise zwischen € 750 und € 1.000 sowie tolle Sachpreise!

Der erste Schritt zu Ruhm, Ehre und Preisen führt über dein Projekt zum Thema Geld. Alle Infos dazu findest du hier. Und wenn du noch Inspiration brauchst, dann bitte hier entlang! Unsere Jury sieht sich alle eingereichten Projekte im Detail an und wählt die Preisträger*innen aus. Und auf die warten dann folgende Preise:

Auf die Preisträger*innen der Kategorie "Jung und Wild" (Volksschule) warten hier z.B.

  • ein VIP-Besuch im FLiP,
  • eine interaktive Mitmach-Lesung oder auch
  • eine prall gefüllte Bücherbox zum Thema Geld.

Preisträger*innen in der Kategorie "Das Taschengeld wird knapp" (Unterstufe) dürfen sich über

  • berufspraktische Tage bei der Erste Bank oder der WU,
  • ein Meet and Greet mit Professor*innen der WU oder über
  • Tickets zu lässigen Veranstaltungen freuen. 

Und auch die Preise in der Kategorie "Almost erwachsen" (Oberstufe) können sich sehen lassen: Die Preisträger*innen erwarten hier u.a.

  • Praktika bei der Erste Bank bzw. den Sparkassen (österreichweit) 
  • Tickets für spannende Veranstaltungen oder
  • exklusive Treffen mit Absolvent*innen oder Professor*innen der WU. 

Also: Ran an die Arbeit und schnapp dir den Preis!